Category: 2014/09 Griechenland

Griechenlandrundreise im September 2014

Wieder angekommen

Mein Kollege hatte heute völlig richtig angemerkt, dass mein Abschlussbericht noch fehlt – das sollte natürlich nicht passieren, auch wenn dieser im Vergleich zu den vorigen Urlauben nicht so positiv ausfällt. Wir sind natürlich auch diesmal wieder gut Zuhause angekommen, allerdings wie schon im Blog geschrieben fast eine Woche eher als ursprünglich geplant war. Griechenland …

Weiterlesen

Tempel des Poseidon

Tempel des Poseidon

Wir sind im letzten Hotel unseres Urlaubs angekommen, die Fahrt hierher war nochmals ziemlich ekelhaft, da die Städte scheinbar eher für Mofas gemacht sind und nicht für größere Mercedes-Autos. So sehr ich mich sonst über ein kostenloses Upgrade des Autovermieters freue, hier in Griechenland wäre etwas möglichst kleines doch vorteilhaft gewesen – andererseits hätten wir …

Weiterlesen

kein Erfolg…

schöne, aber unerreichbare Badestrände

…auf der Suche nach schönen Badestränden. In einer Broschüre sind zwar prinzipiell schöne Strände aufgeführt, nur wie man dorthin kommt steht leider nicht dabei. Heute hatten wir uns zwei nördlich von Kymi ausgesucht, nach etwa einer Stunde Fahrzeit blieb dann aber leider nur die Feststellung, dass man die letzten 4 bis 5 Kilometer ohne Geländewagen …

Weiterlesen

Badetag…

Badestrand

Die momentane Unterkunft hat zum Glück auch beim Frühstück alles richtig gemacht und ist somit auf alle Fälle die beste in Griechenland gewesen, in der wir untergekommen sind. Hier bleiben wir auch noch die beiden folgenden Nächte, insofern haben wir bei der Wahl des Hotels zumindest alles richtig gemacht. 🙂 Der heutige Tag war sehr …

Weiterlesen

die vorletzte Unterkunft

Blick vom Balkon

wenn auch nicht die vorletzte Übernachtung… Hier bleiben wir nun für die nächsten drei Tage. Am Montag geht es dann zum letzten Hotel, das in der Nähe des Flughafens liegt. Heute sind wir in Kymi angekommen, einem kleinen Dorf oberhalb des ägeischen Meers, über das man von unseren beiden Zimmern bestens blicken kann. Eigentlich hatte …

Weiterlesen